Die 500 reichsten Deutschen

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Vorab zur Entwarnung

Sollten Sie nur 10 Millionen oder auch ein paar mehr besitzen, tauchen Sie namentlich in keiner Liste auf. In den Rankings, z.B. der Forbes Liste 2015 (dran denken: Milliarden nennt man in den USA Billionen), der SZ "Das sind die Superreichen" oder bei Wikipedia (Nachtrag: Die Wikipedia-Liste weist jeweils aktuellere Zahlen auf als dieser Text vom Feb. 2015), sind nur wirklich Reiche und Superreiche erfasst. Wer also z.B. zwei größere Mietshäuser im Münchner Stadtteil Lehel, mit 20 bis 40 Wohnungen, im Wert von 10 oder ein paar mehr Millionen besitzt, ist nur in den Augen der unteren 95% reich. Und nur als Immobilienbesitzer wird man nicht zu den 1.015.000 Glücklichen in Deutschland gezählt, die ein Finanz- oder Kapitalvermögen von mehr als einer Million auf die Waage bringen. (Zahlen aus der Zeitung Die Welt)

Siehe auch die nachstehende Grafik mit Anzahl der Millionäre je Land. Angaben jeweils in tausend Personen (es gibt demgemäß mehr als eine Million Finanz-Millionäre bei uns.):

*Feine Unterschiede: Aktien und andere Wertpapiere zählen zusammen mit Bargeld zum Finanzkapital, Immobilieneigentum, Wertgegenstände und Mitbesitz an einer GmbH, KG oder GBR usw. aber nicht.

Arm und Reich in Deutschland

Rechnet man Immobilienvermögen und Firmenwerte, alle Wertgegenstände, wie Kunst und Edelmetalle mit ein, ist die Zahl der Millionäre in Deutschland natürlich deutlich höher. Da schwanken Schätzungen, sehr ungenau, zwischen 3 und 8 Millionen Personen mit Besitz über einer Million. Das wäre (ohne Schwarzgeldkonten gerechnet) jeder 30. oder jeder 10. Bundesbürger, je nach Sichtweise; Auf jeden Fall aber mindestens jede 10. Familie.

Die Unterschiede bei der Vermögensverteilung sind in Deutschland sehr groß. Die große Mehrheit der Familien verfügt über ein Vermögen im 5- bis 6-stelligen Bereich, also zwischen 10 tausend und 999 tausend Euro. Ein Drittel der Deutschen hat keine Reserven, teilweise sogar mehr Passiva als Aktiva. Der Anteil der richtig Reichen differiert, ja nach Zählweise. Es sind auf jeden Fall weniger als 1% der Bevölkerung. Zählt man nur Familien mit einem Finanzkapital über einer Milliarde, also nur mehr als 1000-fache Millionäre, sind das sogar nur rund 120 in ganz Deutschland. 

Ein mittelmäßig Reicher, den jeder kennt

Wenn Sie wissen wollen wie vermögend etwa Franz Beckenbauer ist müssen Sie auf der Unterseite "Liste der 500 reichsten Deutschen" bis ganz nach unten ans Ende scrollen. Aber bitte in diesem Fall kein Neid. Der Beckenbauer-Franz, genannt "Der Kaiser" kann mit seinen 150 Millionen nicht die Welt aus den Angeln heben - und keinen wirklichen Schaden anrichten, wenn man von der Fußball-WM in Katar einmal absieht, für die er - in geschäftlicher Verbundenheit mit dem Emir von Katar - gestimmt hat. Ansonsten hat er sich für seine Millionen redlich abgestrampelt. Und er ist nicht Schuld an einem System, dass bereits das Fußvolk des Leistungssports zu (einfachen) Millionären macht. Spitzenleistungen in anderen Bereichen, die der Menschheit deutlich dienlicher sind, wie in Wissenschaft oder Ingenieurwesen, werden dagegen stiefmütterlich behandelt.

Und die Superreichen

Das Vermögen der Superreichen wächst auch ohne deren Zutun ständig weiter an. Wenn man mit einer Kapitalrendite von nur 2,5% rechnet, dann sind das bei einer Million nur 25.000€ im Jahr. Aber schon jede Milliarde (1000 Millionen) generiert mindestens 25 Millionen Jahreseinkommen. Bei 20 Milliarden sind das also 500 Millionen und bei 40 Milliarden 1.000 Millionen jährliches Vermögenwachstum. Dabei sind aber bei solchen Kapitalvermögen nicht 2,5%, sondern Renditen zwischen 3 und 8% üblich. Wir schreiben das hier nicht um Neid zu erzeugen sondern um die Verteilung von Vermögen und Macht transparent zu machen. (Eine Liste, in der es von Milliarden nur so wimmelt könnte Menschen, die an überschaubare Größenordnungen gewöhnt sind, täuschen. Aus diesem Grund listen wir die Beträge im Ranking in Millionen.)

Jedem Einzelnen und jeder Familie soll das gegönnt sein, was sie besitzen. Insgesamt kann aber die immer höhere Konzentration von Vermögen (und damit auch von politischer Macht) auf weniger als 0,1% der Bevölkerung die Demokratie aushebeln. Wenn Superreiche Millionenbeträge an Parteien spenden, quasi aus der Portokasse, macht sich das für die Spender so gut wie nicht bemerkbar, beeinflusst aber über die Parteifraktionen der Parlamente die Gesetzgebung; Und fast die Hälfte fließt dann als Steuererstattungen an die Geldgeber zurück, werden also letztlich vom Steuerzahler mitgetragen. (Natürlich auch nur dann, wenn die Spender überhaupt Steuern in Deutschland zahlen.) Nicht nur in anderen Ländern, sondern auch bei uns ist es extrem unwahrscheinlich, dass ein Multimilliardär, für den ein Dutzend Millionen mehr oder weniger keine Rolle spielen, wegen Mordes oder anderer Taten verurteilt wird. Wenn doch, muss er sich schon sehr dumm anstellen (siehe den SZ-Online-Bericht Multi-Millionär unter Mordverdacht und die Fortsetzung zum gleichen Thema Die allerletzte Folge).

Zur Ehrenrettung einiger Superreicher muss aber noch erwähnt werden, dass es Leute wie Bill und Melinda Gates auch vereinzelt in Deutschland gibt. Die Gates nehmen keinen Einfluss auf die US-Politik zu ihrem privaten Vorteil und geben statt dessen einen beträchtlichen Teil ihres Vermögens wohltätig aus. Und unter den einfachen Reichen, also bei den noch nicht Superreichen, mit einem Vermögen unterhalb eines vierstelligen Millionenbetrages, gibt es noch mehr von diesen Menschenfreunden.

Noch ein Hinweis dazu: in den Summen dieser Ranking-Liste sind nur die offiziell bekannten Kapitalvermögen, also bekannter Bargeld und Wertpapierbesitz, enthalten. Keine Immobilien, Kunstgegenstände, Goldbarren, Diamanten oder evtl. Vermögen in Steuerparadiesen usw. Die Leutchen sind also nicht so arm, wie diese Liste glauben macht. Dass für einige Kandidaten keine Zahlen für die Jahre nach 2012 vorliegen, hat mit der vornehmen Zurückhaltung von Vermögensbesitzern in Gelddingen zu tun.


 

Liste der 500 reichsten Deutschen - Stand 2013

Rang
2013
Person /
Familie
Branche /
Unternehmen
Firmensitz /
Wohnort
2010
Mio. €
2011
Mio. €
2012
Mio. €
2013
Mio. €
2014
Mio. €
1 Familie Karl Albrecht († 2014) Aldi Süd Mülheim an der Ruhr 17.100 17.200 17.200 17.800 18.300
2 Familie Theo Albrecht († 2010) Aldi Nord, Trader Joe’s Essen 16.000 16.000 16.000 16.000 16.500
3 Dieter Schwarz Schwarz-Gruppe (Lidl, Kaufland) Neckarsulm 10.500 11.500 12.000 13.000  
4 Familie Reimann Reckitt Benckiser, Coty Vereinigtes Königreich Slough, Vereinigte Staaten New York 8.000 8.000 11.000 12.000  
5 Susanne Klatten BMW, SKion München, Bad Homburg 7.750 8.900 9.000 10.000  
6 Familie Otto Otto-Versand, ECE Gruppe Hamburg 8.500 9.000 8.200 8.600  
7 Familie Würth Würth-Gruppe Künzelsau 7.000 7.200 8.000 8.000  
8 Familie Oetker Dr. August Oetker KG Bielefeld 6.500 7.000 6.900 7.500  
9 Stefan Quandt BMW München 4.450 4.900 6.600 7.200  
10 Johanna Quandt BMW München 4.500 5.200 6.300 6.750  
11 Familie Liebherr Liebherr Schweiz Bulle 3.800 3.850 4.200 6.500  
12 Maria-Elisabeth und Georg Schaeffler Schaeffler-Gruppe Herzogenaurach 500 1.050 1.200 6.400  
13 Hasso Plattner SAP Walldorf 5.000 5.050 5.950 6.200  
14 Dietmar Hopp SAP Walldorf 5.050 5.100 5.900 6.100  
15 Familie Braun B. Braun Melsungen Melsungen 5.300 5.600 5.700 5.900  
16 Aloys Wobben Enercon Aurich 2.950 2.950 2.600 5.600  
17 Klaus Tschira SAP Walldorf 4.000 4.100 5.400 5.500  
18 Klaus-Michael Kühne Kühne + Nagel Schweiz Schindellegi 4.050 4.100 4.950 5.300  
19 Familie Jacobs Barry Callebaut Schweiz Zürich 4.300 4.600 4.950 5.000  
20 Familie August von Finck Merck Finck & Co München 4.200 4.500 4.600 4.800  
21 Ingeburg Herz Maxingvest (Tchibo, Beiersdorf) Hamburg 3.900 4.500 4.500 4.500  
22 Familie Knauf Knauf Gips Iphofen 4.050 4.200 4.450 4.500  
23 Familie Rethmann Rethmann Lünen 3.000 6.000 3.800 3.800  
24 Familie Deichmann Deichmann Essen 1.850 3.200 3.350 3.600  
25 Günter Herz Mayfair Vermögensverwaltung Hamburg 3.0001 3.5001 3.400 3.600  
26 Daniela Herz-Schnoeckel Mayfair Vermögensverwaltung Hamburg 3.0001 3.5001 3.350 3.600  
27 Friede Springer Axel Springer SE Berlin 3.000 3.000 3.400 3.500  
28 Karl-Heinz Kipp vormals Massa-Märkte (Real) Gerlingen 2.500 2.700 2.750 3.500  
29 Familie Haub Tengelmann Mülheim an der Ruhr 3.700 3.700 3.500 3.400  
30 Andreas von Bechtolsheim Sun Microsystems, Arista Networks Vereinigte Staaten Santa Clara 2.700 2.850 3.000 3.300  
31 Alexandra Schörghuber Schörghuber-Gruppe München 1.800 1.700 2.600 3.100  
32 Reinfried Pohl († 2014) Deutsche Vermögensberatung Frankfurt am Main 2.300 2.000 2.850 3.100  
33 Familie Bosch Robert Bosch GmbH (über Robert Bosch Stiftung) Gerlingen 2.600 2.900 3.200 3.000  
34 Heinz Hermann Thiele Knorr-Bremse München 1.500 2.700 2.900 2.950  
35 Familie Bauer Bauer Media Group Hamburg 2.450 2.600 2.700 2.850  
36 Familie Riegel Haribo Bonn 2.650 2.700 2.750 2.750  
37 Hubert Burda Hubert Burda Media München 2.600 2.700 2.750 2.700  
38 Heinz-Georg Baus Bauhaus Schweiz Zug 2.450 2.600 2.550 2.650  
39 Günther Fielmann Fielmann Hamburg 1.950 2.000 2.100 2.600  
40 Familie Wirtz Wirtz-Gruppe Stolberg 2.500 2.500 2.550 2.500  
41 Familie Schleicher Schwenk Zement Ulm 2.450 2.600 2.500 2.500  
42 Ingrid, Victoria, Karl Friedrich Flick jun. Flick-Holding Österreich Wien 4.150 4.250 2.500 2.500  
43 Otto Happel vormals Gea Bochum 1.900 2.000 2.000 2.500  
44 Peter Thiel Clarium Capital Vereinigte Staaten New York - 4.150 4.250 2.400  
45 Theo Müller Unternehmensgruppe Theo Müller (HK Food) Luxemburg Luxemburg 1.500 2.000 2.200 2.400  
46 Familie Kärcher Kärcher Winnenden 1.850 2.000 2.150 2.400  
47 Familie Jahr Gruner + Jahr Hamburg 2.400 2.500 2.550 2.350  
48 Familie Stihl Stihl Waiblingen 2.000 2.100 2.300 2.300  
49 Familie Weisser Marquard & Bahls Hamburg 2.800 3.000 3.100 2.250  
50 Familie Voith Voith Heidenheim 2.850 3.000 3.200 2.200  
51 Curt Engelhorn vormals Boehringer Mannheim Mannheim 2.100 2.100 2.050 2.150  
52 Martin Viessmann Viessmann Allendorf 1.600 1.650 1.950 2.150  
53 Bernard große Broermann Asklepios Kliniken Hamburg 1.900 1.900 2.400 2.100  
54 Thomas Bruch Globus SB-Warenhaus Holding St. Wendel 2.050 2.050 2.050 2.100  
55 Heinrich Weiss SMS Holding Düsseldorf 1.000 1.500 2.200 2.100  
56 Ralph Dommermuth United Internet Montabaur 950 1.000 1.200 2.100  
57 Michael und Reiner Schmidt-Ruthenbeck Metro AG Schweiz Zug 2.900 2.900 2.000 2.100  
58 Lutz Helmig vormals Helios Kliniken Fulda 1.400 1.300 1.150 2.000  
59 Peter, Thomas und Werner Diehl Diehl Stiftung Nürnberg 2.100 2.100 2.100 1.950  
60 Familie Haindl vormals Haindl Papier Augsburg 1.950 1.900 1.900 1.950  
61 Andreas Strüngmann Hexal, Santo-Holding Holzkirchen 1.950 1.900 1.950 1.900  
62 Thomas Strüngmann Hexal, Santo-Holding Holzkirchen 1.950 1.900 1.950 1.900  
63 Erich Kellerhals Media-Saturn-Holding Düsseldorf 2.450 2.450 2.000 1.900  
64 Friedhelm Loh Friedhelm Loh Group Haiger 1.450 1.700 1.800 1.850  
65 Johannes Mann vormals Wertkauf, Polis Karlsruhe, Berlin 1.800 1.900 1.900 1.850  
66 Familie Leibinger Trumpf Ditzingen 1.300 1.700 1.800 1.800  
67 Wilhelm von Finck jr. vormals Merck Finck & Co München 1.800 1.800 1.800 1.800  
68 Erben Christof Engelhorn vormals Boehringer Mannheim Mannheim 1.750 1.750 1.750 1.800  
69 Familie Dachser Dachser Kempten 1.150 1.350 1.600 1.800  
70 Familie Peter-Alexander Wacker Wacker-Chemie München 4.000 3.600 700 1.800  
71 Siegfried Meister Rational Landsberg am Lech 850 1.100 1.300 1.750  
72 Familie Stoschek Brose Coburg 750 850 1.100 1.700  
73 Dirk Roßmann Rossmann Burgwedel 600 950 1.250 1.700  
74 Willy Strothotte Glencore Schweiz Baar 1.650 2.350 2.350 1.650  
75 Liz Mohn Bertelsmann Gütersloh 1.450 1.550 1.550 1.600  
76 Walter Droege u. Hedda im Brahm-Droege Droege International Group Düsseldorf 750 1.100 1.300 1.600  
77 Bernd Freier s.Oliver Rottendorf 1.200 1.700 1.500 1.600  
78 Rainer und Jürgen Blickle SEW-Eurodrive Bruchsal 1.150 1.200 1.550 1.550  
79 Dieter Schnabel Helm Hamburg 1.150 1.300 1.400 1.550  
80 Wilfried und Kurt Stoll Festo Esslingen am Neckar 950 1.150 1.300 1.550  
81 Wolfgang Marguerre Octapharma Schweiz Lachen - - 1.500 1.500  
82 Familie Wirtgen Wirtgen Group Windhagen 600 1.100 1.500 1.500  
83 Christa Gelpke vormals Boehringer Mannheim Mannheim - 1.750 1.500 1.500  
84 Hans-Werner Hector vormals SAP Walldorf 1.350 1.350 1.450 1.500  
85 Familie Benteler Benteler Österreich Salzburg 1.200 1.450 1.600 1.500  
86 Christoph Henkel Henkel Düsseldorf 850 900 1.300 1.450  
87 Familie Mittelsten Scheid Vorwerk Wuppertal 1.050 1.350 1.350 1.400  
88 Familie Hueck Hella Lippstadt 1.050 1.150 1.350 1.400  
89 Axel Oberwelland August Storck Berlin 1.300 1.350 1.350 1.400  
90 Familie Dohle Dohle-Gruppe Siegburg 1.300 1.300 1.300 1.400  
91 Hans-Peter Wild vormals Wild Eppelheim 1.250 1.350 1.300 1.400  
92 Familie Ströher vormals Wella Darmstadt 1.250 1.350 1.350 1.350  
93 Alexandra Flick Diana München   2.1252 1.3002 1.350  
94 Horst Brandstätter geobra Brandstätter Fürth 750 1.000 1.200 1.350  
95 Elisabeth Flick Fides München   2.1252 1.3002 1.350  
96 Familie Simon Bitburger Brauerei Bitburg 9504 1.000 1.300 1.300  
97 Anton Kathrein junior († 2012) Kathrein-Werke Rosenheim 800 1.100 1.250 1.300  
98 Familie Hager Hager Group Blieskastel 550 1.000 1.050 1.300  
99 Johannes Mohn Bertelsmann Gütersloh 1.150 1.200 1.200 1.300  
100 Horst Wortmann Wortmann Schuh-Holding Detmold 850 850 850 1.250  
101 Familie Scheufele Chopard Holding Pforzheim 800 850 900 1.200  
102 Familie Schwarz-Schütte vormals Schwarz Pharma Monheim am Rhein 1.900 1.900 1.200 1.200  
103 Familie von Metzler Bankhaus Metzler Frankfurt am Main 950 1.100 1.100 1.200  
104 Familie Buchmann Buchmann Frankfurt am Main 800 1.000 1.100 1.200  
105 Peter Unger Auto-Teile-Unger Weiden 1.100 1.100 1.100 1.200  
106 Familie Messer Messer Group Sulzbach (Taunus) 550 850 1.000 1.200  
107 Stefan von Holtzbrinck u. Monika Schoeller Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck Stuttgart 1.350 1.350 1.350 1.150  
108 Familie Dräger Drägerwerk Lübeck 750 800 850 1.150  
109 Götz Werner dm-drogerie markt Karlsruhe 800 900 1.100 1.100  
110 Familie Lehmann dm-drogerie markt Karlsruhe 800 900 1.100 1.100  
111 Erika Pohl-Ströher vormals Wella Darmstadt 1.100 1.100 1.100 1.100  
112 Familie Wagner Rehau Rehau 1.100 1.100 1.100 1.100  
113 Karl-Rudolf Mankel Dorma Ennepetal 850 850 1.100 1.100  
114 Familie Ziehl Ziehl-Abegg Künzelsau 800 1.000 1.000 1.100  
115 Axel und Eric Schweitzer Alba Berlin 950 1.050 1.050 1.100  
116 Josef Boquoi Bofrost Straelen 950 1.000 800 1.100  
117 Familie Fuchs Fuchs Petrolub Mannheim   500 1.600 1.050  
118 Carsten Maschmeyer vormals AWD Holding Hannover 650 1.050 1.050 1.050  
119 Familie Manchot Henkel Düsseldorf 650 700 950 1.050  
120 Dieter Schaub Medien Union Ludwigshafen 950 950 1.100 1.000  
121 Familie Sick Sick Waldkirch 500 800 1.000 1.000  
122 Erwin Franz Müller Müller Ulm 900 1.100 1.200 1.000  
123 Familie Grotkamp WAZ-Mediengruppe Essen 550   1.100 950  
124 Jochen Opländer WILO Dortmund 500 850 900 950  
125 Rolf Gerling vormals Gerling Köln 850 900 900 950  
126 Peter Möhrle vormals Max Bahr Hamburg 800 850 900 950  
127 Familie Lechler ElringKlinger Dettingen an der Erms 600 850 900 950  
128 Familie Hagenmeyer Getrag Untergruppenbach 800 950 950 900  
129 Familie Dräxlmaier Dräxlmaier Group Vilsbiburg 750 800 900 900  
130 Familie Gauselmann Gauselmann Espelkamp 950 850 900 900  
131 Heinrich Thorbecke Henkel Düsseldorf 600 650 800 900  
132 Willibert Krüger Krüger Bergisch-Gladbach 700 750 800 900  
133 Familie Kronseder Krones AG Neutraubling 550 600 750 900  
134 Peter Harf Joh. A. Benckiser Österreich Wien     850 900  
135 Rafael Roth Rajon Financial Berlin 800 800 800 900  
136 Martin Brost Brost München 500   600 900  
137 Familie Hornbach Hornbach Holding Neustadt an der Weinstraße 850 850 900 850  
138 Thomas Olbricht vormals Wella Darmstadt 700 850 850 850  
139 Klaus und Jost Hellmann Hellmann Worldwide Logistics Osnabrück 850 850 850 850  
140 Familie Goldbeck Goldbeck Bielefeld 550 850 850 850  
141 Hermann Langness Bartels-Langness Kiel 750 800 800 850  
142 Familie Ackermanns vormals Allkauf Mönchengladbach 800 800 800 850  
143 Alexander, Marc und Oliver Samwer European Founders Fund, Rocket Internet München 350 550 700 850  
144 Familie Hipp Hipp Pfaffenhofen an der Ilm 750 750 800 800  
145 Familie Bentz Melitta Minden 450 800 800 800  
146 Evi Brandl Vinzenz Murr München 300 800 800 800  
147 Harald Eckes-Chantré Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien Freyburg (Unstrut) 750 800 800 800  
148 Familie Schäfer Schäfer Gruppe Neunkirchen (Siegerland) 600 600 800 800  
149 Familie Kriegbaum Kriegbaum-Gruppe Böblingen 500 500 800 800  
150 Familie Schwarz Schwarz Pharma Monheim 1.900 1.900 800 800  
151 Willi Verhuven Alltours Düsseldorf 600 600 700 800  
152 Ernst Freiberger Freiberger Lebensmittel Berlin 600 600 650 800  
153 Jürgen Großmann Georgsmarienhütte Holding Hamburg 800 950 950 750  
154 Familie Sander vormals Wella Darmstadt 350 750 750 750  
155 Albert Berner Berner Künzelsau 600 700 750 750  
156 Torsten Toeller Fressnapf Krefeld 750 700 750 750  
157 Familie Viehof vormals Allkauf Mönchengladbach 700 700 750 750  
158 Helmut Greve Greve Hamburg 700 700 750 750  
159 Familie Kronseder Krones Neutraubling 550 600 750 750  
160 Familie Scholz Scholz Aalen 600 600 700 750  
161 Klaus-Peter Schulenberg CTS Eventim Bremen 500 300 550 750  
162 Familie Tessner Tessner Goslar 550 550 550 750  
163 Hans Georg Näder Otto Bock Duderstadt 800 850 950 700  
164 Jan Philipp Reemtsma vormals Reemtsma Hamburg 700 700 700 700  
165 Georg von Opel vormals Opel, Paramount Schweiz Zug 400 450 500 700  
166 Kurt Krieger Höffner Schönefeld 600 700 750 700  
167 Otto Rudolf Fuchs Otto-Fuchs-Gruppe Meinerzhagen 500 500 700 700  
168 Familie Spaeter Carl-Spaeter-Gruppe Duisburg 650 650 700 700  
169 Familie Grohe Grohe Sanitär Hemer 650 650 700 700  
170 Susanne Veltins Veltins-Brauerei Meschede-Grevenstein 600 650 700 700  
171 Familie Claussen Beiersdorf Hamburg 850 850 700 700  
172 Harald-Quandt-Töchter HQB Bad Homburg 1.000 1.000 700 700  
173 Familie Baumann Eberspächer Esslingen 250 500 650 700  
174 Martin Herrenknecht Herrenknecht Schwanau 650 500 600 700  
175 Familie Stickling Nobilia Verl 550 600 600 700  
176 Jicky Vogel Robert Vogel Hamburg 750 750 400 700  
177 Frieder Burda Burda-Verlag Offenburg 500 500 600 700  
178 Bernard Meyer Meyer Werft Papenburg 500 650 700 650  
179 Clemens Vedder Goldsmith Capital Cayman Islands Cayman Islands 450 300 250 650  
180 Michael Schumacher Automobilsport Schweiz Gland   600 600 650  
181 Familie Waldburg-Zeil Waldburg-Zeil Kliniken Waldburg 650 650 650 650  
182 Familie Holzhey vormals Haindl-Gruppe Augsburg 650 650 650 650  
183 Dieter Becken Becken Gruppe Hamburg 300 900 650 650  
184 Familie Häfele Häfele Nagold 550 550 600 650  
185 Peter Dussmann († 2013) Dussmann Berlin 500 550 600 650  
186 Clemens Tönnies Tönnies Rheda-Wiedenbrück 8503 1.050 600 650  
187 Albrecht Knauf Knauf Interfer Essen 500 500 550 650  
188 Gerhard Weber Gerry Weber Halle (Westf.) 450 650 600 600  
189 Jochen und Uwe Holy vormals Hugo Boss Metzingen 850 850 850 600  
190 Familie Kirchhoff Kirchhoff Gruppe Iserlohn 500 500 600 600  
191 Familie Lapp Lapp Gruppe Stuttgart 500 500 600 600  
192 Familie Hummel Mann+Hummel Ludwigsburg 500 550 600 600  
193 Familie Kohm Versandhaus Klingel Pforzheim 700 550 600 600  
194 Stefan Heinig Kik, Woolworth, Tedi Bönen, Unna, Dortmund 500 550 600 600  
195 Familie Dyckerhoff Dywidag Bau Wiesbaden 600 600 600 600  
196 Familie Hörmann Hörmann Steinhagen 600 600 600 600  
197 Familie Bock Lonrho Bergbau London 600 600 600 600  
198 Familie Kaeser Kaeser-Kompressoren Coburg 600 600 600 600  
199 Walter Gunz Media Markt Düsseldorf 550 600 600 600  
200 Walter Brune Brune-Gruppe Düsseldorf 450 600 600 600  
201 Albert Cramer Warsteiner Brauerei Warstein 650 650 600 600  
202 Gerhard Mey Webasto Stockdorf 450 450 550 600  
203 Werner Baier Webasto Stockdorf 450 450 550 600  
204 Familie Lampmann Phoenix Contact Blomberg 450 450 550 600  
205 Familie Eisert Phoenix Contact Blomberg 450 450 550 600  
206 Manfred Bode Krauss-Maffei Wegmann München 700 550 550 600  
207 Familie Kostal Kostal-Gruppe Lüdenscheid 500 550 550 600  
208 Familie Woeste Henkel Düsseldorf 350 350 500 600  
209 Familie Klopp Bünting-Gruppe Leer 500 550 550 600  
210 Franz Burda vormalig Burda-Verlag Offenburg 500 500 550 600  
211 Martin Kind Kind Großburgwedel 400 400 500 600  
212 Friedrich Knapp New Yorker Braunschweig 450 600 600 550  
213 Familie Lürßen Lürssen-Werft Bremen 500 550 550 550  
214 Familie Behr Behr Stuttgart 600 600 550 550  
215 Barbara Lambrecht-Schadeberg Krombacher Brauerei Kreuztal 600 550 600 550  
216 Bernhard Schadeberg Krombacher Brauerei Kreuztal 600 550 600 550  
217 Verena Mitschke-Collande Giesecke & Devrient München 650 650 600 550  
218 Dirk Ippen Münchner Merkur München 500 650 650 550  
219 Familie Handtmann Handtmann Biberach an der Riß 550 500 550 550  
220 Claus und Gunnar Heinemann Gebr. Heinemann Hamburg 500 500 550 550  
221 Michael R. Neumann Neumann-Gruppe Hamburg 500 500 550 550  
222 Familie Storz Karl Storz Tuttlingen 500 500 550 550  
223 Klaus Greinert Duravit, Röchling Hornberg, Mannheim 500 500 550 550  
224 Familie von Thurn und Taxis Thurn und Taxis Regensburg 600 550 550 550  
225 Familie Mann Mann+Hummel Ludwigsburg 500 550 550 550  
226 Leopold Stiefel Saturn, Media Markt Düsseldorf 700 550 450 550  
227 Claudia Miller vorm. Giesecke & Devrient München 550 550 550 550  
228 Familie Grillo Grillo-Werke Duisburg 500 550 550 550  
229 Familie Vetter Vetter Pharma Ravensburg 300 300 550 550  
230 Paul-Heinz Wesjohann PHW-Gruppe (Wiesenhof) Rechterfeld 800 850 500 550  
231 Klaus Fischer Fischerwerke Waldachtal 750 500 500 550  
232 Michael Sieber Simba-Dickie Fürth 450 500 550 550  
233 Hans Dieter und Wolfgang Beck Verlag C. H. Beck München 450 500 550 550  
234 Familie Eisenmann Eisenmann AG Böblingen 500 500 700 500  
235 Familie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg Sayn-Wittgenstein-Berleburg Berleburg       500  
236 Familie Rohde Rohde & Schwarz München 400 450 500 500  
237 Christiane Fuchs Otto-Fuchs-Gruppe Meinerzhagen 500 500 500 500  
238 Familie Mühlens vormals 4711 Köln 500 500 500 500  
239 Klaus Murmann vormals Sauer-Danfoss Neumünster 500 500 500 500  
240 Familie Dedi vormals Quelle Fürth 500 500 500 500  
241 Klaus C. Plönzke vormals Ploenzke Wiesbaden 450 500 500 500  
242 Peter Schnell Software AG Darmstadt 550 600 500 500  
243 Familie Hückmann Merz Frankfurt am Main 250 350 450 500  
244 Familie Eberspächer Eberspächer Esslingen   350 450 500  
245 Georg Enoch von und zu Guttenberg Rhön-Klinikum Bad Neustadt 400 450 450 500  
246 Paul-Otto Faßbender Arag Düsseldorf 550 500 450 500  
247 Florian Rehm Mast-Jägermeister Wolfenbüttel   450 450 500  
248 Familie Krone Bernhard Krone Spelle 350 400 400 500  
249 Erich und Martin Dreier Dreier Werk Dortmund 400 400 400 500  
250 Erich Sixt Sixt AG Pullach 250 400 350 500  
251 Heinz Dürr Dürr AG Stuttgart 300 250 300 500  
252 Familie Niederberger Niederberger Gruppe Neustadt an der Weinstraße       500  
253 Hermann-Hinrich Reemtsma vormals Reemtsma Cigarettenfabriken Hamburg 500 500 500 450  
254 Rolf Königs Aunde Mönchengladbach 300 350 400 450  
255 Klaus Conrad Conrad Electronic Hirschau 550 550 550 450  
256 Familie Schmitt Bank Schilling & Co. Hammelburg 500 500 500 450  
257 Familie Weidmüller Weidmüller Detmold 200 400 450 450  
258 Heinrich Risken Heristo Bad Rothenfelde 400 400 450 450  
259 Familie Böllhoff Böllhoff Bielefeld 400 400 450 450  
260 Familie Kober AL-KO Kötz 400 400 450 450  
261 Familie Hurler vormals Huma SB-Märkte München 450 450 450 450  
262 Familie Gruner vorm. Gruner + Jahr Hamburg 450 450 450 450  
263 Richard Weber Karlsberg Brauerei Homburg 450 450 450 450  
264 Geschwister Conle vormals LTU Düsseldorf 450 450 450 450  
265 Kurt Engelhorn Boehringer Mannheim Mannheim 450 450 450 450  
266 Claudia Engelhorn Boehringer Mannheim Mannheim 450 450 450 450  
267 Familie Dowidat Gedore-Gruppe Remscheid 450 450 450 450  
268 Günther Cramer SMA Solar Niestetal 650 850 450 450  
269 Familie Randlkofer Dallmayr München 400 400 400 450  
270 Gert-Rudolf Flick Flick-Erbe München 400 400 400 450  
271 Familie Bartels Fraatz-Bartels Gruppe Hamburg 400 400 400 450  
272 Friedrich Christian Flick Flick Zürich 400 400 400 450  
273 Robert Tönnies Tönnies Rheda-Wiedenbrück 8503 1.050 400 450  
274 Karl Schlecht vormals Putzmeister Aichtal 450 500 400 450  
275 Familie Niewodniczanski Bitburger Brauerei Bitburg 8504 950 300 450  
276 Dieter von Holtzbrinck DvH Medien Stuttgart 550 550 450 450  
277 Gerhard Richter Kunst Köln   200 400 450  
278 Familie Meerpohl Big Dutchman Calveslage 400 400 400 400  
279 Familie Grenzebach Grenzebach Asbach-Bäumenheim 200 200 400 400  
280 Familie Sachs vormals Fichtel & Sachs Schweinfurt 250 300 400 400  
281 Familie Wisser Wisag-Gruppe Frankfurt am Main 550 350 400 400  
282 Familie Wöhrl Rudolf Wöhrl AG Nürnberg 500 400 400 400  
283 Familie Bauer Bauer-Gruppe Schrobenhausen 550 600 550 400  
284 Familie Hoyer Hoyer Hamburg 300 300 400 400  
285 Willi Betz Betz Reutlingen 350 350 400 400  
286 Dieter Fuchs Fuchs Gewürze Dissen 550 350 400 400  
287 Familie Koch Kaefer Isoliertechnik Bremen 500 350 400 400  
288 Toni Meggle Meggle AG Wasserburg 300 350 400 400  
289 Silvius Dornier vormals Dornier Friedrichshafen 400 400 400 400  
290 Claudia Ebert vormals Wella Darmstadt 400 400 400 400  
291 Ernst August von Hannover Hochadel Hannover 500 400 400 400  
292 Otto Rettenmaier J. Rettenmaier & Söhne, Scheuerle Rosenberg, Pfedelbach 400 400 400 400  
293 Familie Krahn Otto Krahn Gruppe Hamburg 400 400 400 400  
294 Bernhard Greubel Pfeifer & Langen Köln   400 400 400  
295 Botho von Schwarzkopf Pfeifer & Langen Köln   400 400 400  
296 Familie Gölkel Blendax Zahnpflege Mainz 500 500 400 400  
297 Stefan und Thomas Cremer Cremer Hamburg     400 400  
298 Familie Vogel Robert Vogel Hamburg 750 750 400 400  
299 Familie Gärtner Porta Möbel Porta Westfalica 250 250 400 400  
300 Familie Fahrenkamp Porta Möbel Porta Westfalica 250 250 400 400  
301 Hans-Julius Ahlmann ACO Gruppe Büdelsdorf     400 400  
302 Familie Adam Merz, Senator Frankfurt a.M., Groß Bieberau 200 250 350 400  
303 Heinz Gries Griesson-de Beukelaer Polch 300 250 350 400  
304 Anton Wolfgang von Faber-Castell Faber-Castell Stein 300 350 350 400  
305 Familie Hirschvogel Hirschvogel Denklingen 300 350 350 400  
306 Familie Albert Westfalen AG Münster (Westfalen) 400 350 350 400  
307 Familie Fritsch-Albert Westfalen AG Münster 400 350 350 400  
308 Michael Huber vorm. Interspe Hamann, Artaris Hilden, Düsseldorf 350 350 350 400  
309 Thomas Philippiak EBM-Papst Mulflingen 300 350 350 400  
310 Gerhard Sturm EBM-Papst Mulfingen 300 350 350 400  
311 Bernhard Termühlen MLP Wiesloch 300 300 350 400  
312 Familie Düsterberg Apetito Rheine 300 200 300 400  
313 Familie Piepenbrock Piepenbrock Service Berlin 300 250 300 400  
314 Frank Gotthardt CompuGroup Medical Koblenz 250 250 300 400  
315 Leibbrand-Erben Leibbrand Bad Homburg       400  
316 Familie Vöster-Alber GEZE Leonberg 200 250 300 400  
317 James Cloppenburg Peek & Cloppenburg Nord Hamburg 350 350 350 350  
318 Familie Vossloh Vossloh Werdohl 550 400 400 350  
319 Familie Trost Trost AST Stuttgart 250 450 500 350  
320 Heinz und Peter Schmitz Schmitz Cargobull Horstmar 400 350 400 350  
321 Bernd Hoffmann Schmitz Cargobull Horstmar 300 350 400 350  
322 Werner Mützel Weka Mediengruppe München 400 400 400 350  
323 Familie Hülsbeck Huf Hülsbeck & Fürst Velbert 5505 300 350 350  
324 Familie Läpple Läpple Heilbronn 350 300 350 350  
325 Familie Murjahn Caparol Ober-Ramstadt 300 300 350 350  
326 Monika Gräf Huf Hülsbeck & Fürst Velbert 5505 300 350 350  
327 Familie Bach Scherdel Marktredwitz 300 300 350 350  
328 Familie Ernsting Ernsting’s family Coesfeld 350 350 350 350  
329 Hugo und Heinz Fiege Fiege Greven 300 350 350 350  
330 Alfred Neven DuMont M. DuMont Schauberg Köln 550 350 350 350  
331 Christian Schütte M. DuMont Schauberg Köln 550 350 350 350  
332 Siegfried Weishaupt Max Weishaupt Schwendi 400 350 350 350  
333 Otto Eckart vorm. Pfanni Lebensmittel München 400 350 350 350  
334 Familie Schütz Schütz-Werke Selters 400 350 350 350  
335 Helmut Rothenberger Rothenberger-Gruppe Kelkheim 350 350 350 350  
336 Familie Viegener Viega Attendorn 350 350 350 350  
337 Familie Sedlmayr vormals Spaten-Franziskaner München 350 350 350 350  
338 Familie Bartels vormals Erasco Lübeck 350 350 350 350  
339 Familie Schwarzkopf vormals Schwarzkopf Hamburg 350 350 350 350  
340 Wilfried Förster vormals PDV, C1 Group Hamburg 350 350 350 350  
341 Karl Ruppert K & L Ruppert Weilheim 350 350 350 350  
342 Familie Kirch vorm. Kirch Media Ismaning 300 350 350 350  
343 Ulrich Bettermann OBO Bettermann Menden 300 250 300 350  
344 Klaus Grohe Hansgrohe Schiltach 250 250 300 350  
345 Familie Zollner Zollner Elektronik Zandt 300 300 300 350  
346 Geschwister Hollmann vormals Bauer-Verlag Hamburg 300 300 300 350  
347 Familie Bischoff vormals Haindl-Gruppe Augsburg 300 300 300 350  
348 Röchling-Erben vormals Röchling-Gruppe Mannheim 300 300 300 350  
349 Familie zu Fürstenberg Fürstenberg Arnsberg 300 300 300 350  
350 Familie Reimann-Dubbers vormals Benckiser Mannheim 300 300 300 350  
351 Karl Lagerfeld Lagerfeld Paris 300 300 300 350  
352 Falk Strascheg vorm. Technologie-Holding München 300 300 300 350  
353 Familie Schleusner Biotest Dreieich 250 300 300 350  
354 Gerd Brachmann vormals Medion Essen 250 300 300 350  
355 Günter Thiel Rosalia Luxemburg 250 350 300 350  
356 Susan Buschke Mast-Jägermeister Wolfenbüttel 450 450 300 350  
357 Familie Ehrmann Ehrmann Oberschönegg     300 350  
358 David Folkerts-Landau Deutsche Bank Frankfurt   200 300 350  
359 Monika Gomolla Maritim-Gruppe Bad Salzuflen 350 350 350 350  
360 Günter Kiss Thermoselect Locarno 350 350 350 350  
361 Dietmar Gunz FTI München   250 250 350  
362 Familie Hamm HR-Group Osnabrück       350  
363 Siegfried Kaske HR-Group Osnabrück       350  
364 Heinz und Markus Hankammer Brita Taunusstein   200 200 350  
365 Eugen Münch Rhön-Klinikum Bad Neustadt 600 500 450 350  
366 Roland Berger Roland Berger München 450 450 300 300  
367 Wendelin Wiedeking Wiedeking Stuttgart 300 300 300 300  
368 Familie Schuler-Voith vormals Schuler, Leifheit Göppingen, Nassau 750 750 450 300  
369 Familie Hoffmann-Januschke Hoffmann Group München   250 250 300  
370 Friedrich-Wilhelm Werner Bijou Brigitte Hamburg 500 400 300 300  
371 Marc Fielmann Fielmann Hamburg       300  
372 Familie Diekmann Passauer Neue Presse Passau 300 300 350 300  
373 Familie Gerhard Schick Bechtle AG Neckarsulm 300     300  
374 Familie Holland Mediengruppe Pressedruck Augsburg   350 350 300  
375 Josef Klüh Klüh Düsseldorf 450 250 300 300  
376 Familie Schwarz Rohde & Schwarz München 250 250 300 300  
377 Familie Stotmeister Sto Stühlingen 200 250 300 300  
378 Kajo Neukirchen Neukirchen Frankfurt   250 300 300  
379 Innegrit und Michaela Volkhardt Hotel Bayerischer Hof München 400 300 300 300  
380 Familie Gemmer Döhler Darmstadt 350 300 300 300  
381 Familie Castell-Rüdenhausen Fürstlich Castell’sche Bank Castell 300 300 300 300  
382 Familie Castell-Castell Fürstlich Castell’sche Bank Castell 300 300 300 300  
383 Frank und Ulrich Stiebel Stiebel Eltron Holzminden 300 300 300 300  
384 Eckhard Pfeiffer vormals Compaq Computer Houston (USA) 300 300 300 300  
385 Helmut Röschinger ARGENTA München   300 300 300  
386 Familie Lindner Lindner Arnstorf 300 300 300 300  
387 Edwin Kohl Kohlpharma Merzig (Saarland) 350 350 300 300  
388 Erwin Hymer Hymer Bad Waldsee 300 350 300 300  
389 Familie Hohorst Wago Minden     300 300  
390 Christian Pepper Pepper Berlin     300 300  
391 Walther Seinsch vormals Takko, Kik Telgte, Bönen   500 300 300  
392 Udo Hardieck Gerry Weber Halle (Westfalen)     300 300  
393 Familie Hehl Arburg Loßburg   200 250 300  
394 Jörg Sennheiser Sennheiser Wedemark 200 200 250 300  
395 Familie Moll Moll-Gruppe München 250 200 250 300  
396 Sartorius-Erben Sartorius Göttingen 250 250 250 300  
397 Lorenz Bahlsen vormals Bahlsen, Lorenz Hannover, Neu-Isenburg 350 250 250 300  
398 Helmut Nanz vormals Nanz Stuttgart 350 250 250 300  
399 Familie Segmüller Hans Segmüller Polstermöbelfabrik Friedberg 300 250 250 300  
400 Familie Martin Möbel-Martin, Globus Saarbrücken, St. Wendel 300 250 250 300  
401 Familie Graf von Hardenberg Hardenberg-Wilthen Nörten-Hardenberg 300 250 250 300  
402 Alfred Keller Siegwerk Siegburg 300 250 250 300  
403 Aloys Coppenrath Coppenrath & Wiese Osnabrück 300 250 250 300  
404 Werner Michael Bahlsen Bahlsen Hannover 300 250 250 300  
405 Hans Grothe Grothe Duisburg 250 250 250 300  
406 Familie Imhoff vormals Stollwerck Köln 250 250 250 300  
407 Familie Schöller vormals Schöller Nürnberg 250 250 250 300  
408 Familie von Bismarck Bismarck Friedrichsruh 250 250 250 300  
409 Hubert Schrödinger Leipa Schwedt 250 250 250 300  
410 Familie Hettich Hettich Kirchlengern 250 250 250 300  
411 Joachim Schoss vormals Scout 24 München 250 250 250 300  
412 Familie Riedel vormals Quelle, Arcandor Fürth, Essen   250 250 300  
413 Hans R. Beierlein Musikmanager München   250 250 300  
414 Familie Kaldewei Kaldewei Ahlen 450 450 250 300  
415 Erich Wesjohann EW Group Visbek-Norddöllen   800 250 300  
416 Dagmar Westberg vormals Beiersdorf Hamburg     250 300  
417 Viktor und Nicola Lemken Lemken Alpen       300  
418 Familie Koepff Gelita Eberbach       300  
419 Familie Stoess Gelita Eberbach       300  
420 Reinhard Schneider Werner & Mertz Mainz       300  
421 Familie Stute Stute Nahrungsmittelwerke Paderborn 200 200 200 300  
422 Familie Bremicker ABUS Wetter   200 200 300  
423 Familie Pieroth Wein International Burg Layen 200     300  
424 Familie zu Waldburg-Wolfegg & Waldsee Waldburg-Wolfegg Wolfegg 200     300  
425 Familie Netzsch Netzsch Selb       300  
426 Familie Hans-Jochem Steim Kern-Liebers Schramberg       300  
427 Familie Gartner vorm. Gartner Gundelfingen       300  
428 Familie Franz X. Meiller Meiller München       300  
429 Dagmar Ottmann Flick-Erbe München       300  
430 Reinhard und Gerhard Kraft Möbel-Kraft Bad Segeberg 200 200 200 250  
431 Familie Zentis Zentis Aachen 200 100 200 250  
432 Theo Gerlach Seaside Hotels, Gerlach Wohnungsbau Hamburg   250 250 250  
433 Familie Lange Hansa-Heemann, Jungheinrich, Wintersteiger AG Hamburg 250 250 250 250  
434 Familie Wolf Jungheinrich Hamburg 200 200 200 250  
435 Bernhard Wendeln vormals Wendeln Garrel 5506 550 300 250  
436 Paul Wendeln vormals Wendeln Garrel 5506 550 300 250  
437 Familie Günther Günther-Gruppe Hamburg       250  
438 Karlheinz Kögel L’TUR Baden-Baden 200 200 200 250  
439 Verena Januschke-Arnold Hoffmann Group München       250  
440 Familie Renkhoff-Mücke Warema Marktheidenfeld       250  
441 Familie Bauer Bauer Gruppe Schrobenhausen       250  
442 Familie Neunteufel Wacker Neuson München   300 250 250  
443 Familie Wacker Wacker Neuson München 300 200 250 250  
444 Familie Underberg Underberg Dietlikon 250 250 250 250  
445 Erwin Conradi vormals Metro Düsseldorf   200 200 250  
446 Johannes Zwick Johannesbad Bad Füssing       250  
447 Thomas Ganske Jahreszeiten Verlag, Hoffmann und Campe Hamburg 350 350 350 250  
448 Thomas Eckelmann Eurokai Hamburg 400 300 300 250  
449 Familie Burkart Zehnacker Sodexo Singen 350 300 300 250  
450 Eberhard Ebner Südwest Presse Ulm 300 300 300 250  
451 Dietmar und Margrit Harting Harting Espelkamp 200 200 250 250  
452 Wolfgang Schuppli vormals Hypothekenbank Düsseldorf   200 250 250  
453 Familie Friedmann Süddeutscher Verlag, AZ München 250 250 250 250  
454 Renate Schubries WAZ-Gruppe Essen 350 250 250 250  
455 Peter zur Mühlen Zur Mühlen Böklund 500 250 250 250  
456 Friedrich Dieckell Dieckell Bremerhaven 300 250 250 250  
457 Familie Schwörer Peri Weißenhorn 300 250 250 250  
458 Familie Frank Roto Frank Leinfelden-Echterdingen 250 250 250 250  
459 Familie Schrödinger-Huesmann Leipa Schwedt 200     250  
460 Dolf Stockhausen Süd-Chemie München 250 250 250 250  
461 Martin Putsch vormals Keiper Recaro Kaiserslautern 200 250 250 250  
462 Familie Berenberg-Gossler Joh. Berenberg Gossler Hamburg 300 300 250 250  
463 Jan Beernd Rothfos Kord-Gruppe Hamburg 300 300 250 250  
464 Jil Sander Jil Sander Hamburg   350 250 250  
465 Familie Eklöh Douglas Hagen   500 200 250  
466 Franziska Beckmann Eberspächer Esslingen       250  
467 Familie Schmitz-Morkramer Quantum Hamburg       250  
468 Familie Wywiol Stern Wywiol Hamburg       250  
469 Familie Döring Zentis Aachen 250     250  
470 Familie Wöhlke Budnikowsky Hamburg   150 200 250  
471 Heiko Wührmann Vitakraft Bremen 200     250  
472 Familie Gottfried Wanzl Wanzl Metallwarenfabrik Leipheim       250  
473 Familie Renate Pilz Pilz Ostfildern       250  
474 Udo Wirthwein Wirthwein Creglingen       250  
475 Familie Grammer vormals Grammer Amberg       250  
476 Werner Gegenbauer Gegenbauer Berlin       250  
477 Conrado Dornier vormals Dornier Friedrichshafen   200 200 250  
478 Hendrik Snoek RATIO Münster (Westfalen) 300 200 200 250  
479 Edler von Resch Gretsch-Unitas Ditzingen 250 200 200 250  
480 Herbert Mederer Mederer Fürth 250 200 200 250  
481 Anne-Marie Steigenberger vormals Steigenberger Hotels Frankfurt 200 200 200 250  
482 Maria-Alexandra Grundig Elektro-Erbin München 200 200 200 250  
483 Nicolaus und Barbara Springer Axel Springer SE Berlin   200 200 250  
484 Familie Wuppermann Wuppermann AG Leverkusen 200 200 200 250  
485 Doris König vormals König-Brauerei Duisburg 200 200 200 250  
486 Familie Wiese vormals Coppenrath & Wiese (Backwaren) Osnabrück 200     250  
487 Theo Lieven vormals Vobis Potsdam 200 200 200 250  
488 August-Wilhelm Scheer vormals IDS Scheer Saarbrücken 200     250  
489 Familie Kühne Carl Kühne Hamburg 200 200 200 250  
490 Familie Kastner vormals Gardena Ulm       250  
491 Familie Kress vormals Gardena Ulm       250  
492 Jürgen Oppermann vormals Oppermann Versand Neumünster 200     250  
493 Familie Brandenstein-Zeppelin vormals MTU Friedrichshafen 200     250  
494 Hermann Friedrich Bruhn Bruhn Hamburg 200     250  
495 Familie Gebauer Mewa Wiesbaden       250  
496 Xaver Haas Haas Group Falkenberg       250  
497 Hans-Ewald Reinert Westfälische Privat-Fleischerei Versmold       250  
498 Familie Ruckdeschel Ireks, Kulmbacher Brauerei Kulmbach       250  
499 Familie Morgenstern Morgenstern & Partner Berlin       250  
500 Heiko Hubertz Bigpoint Hamburg   200 200 200  
Rang
2013
Person / Familie Branche / Unternehmen Firmensitz / Wohnort 2010
Mio. €
2011
Mio. €
2012
Mio. €
2013
Mio. €
? Otto Beisheim († 2013) Metro AG Zug (Schweiz) 4.050 4.100 3.200  
? Familie Claas Claas Harsewinkel 1.500 1.500 1.600  
? Familie Biebl Wacker-Chemie München   3.600 700  
? Harro Uwe Cloppenburg Peek & Cloppenburg West Düsseldorf 800 850 850  
? Familie Eberth-Heldrich Wacker-Chemie München   3.600 700  
? Bernd Förtsch BF Kulmbach     600  
? Michael Storm Schmolz & Bickenbach, Edelstahl Düsseldorf, Witten 400 450 500  
? Familie Windesheim vorm. MW stahl gruppe Halle   250 300  
? Familie Rickmers E.R. Schiffahrt, Blue Star Hamburg   350 300  
? Familie Klett Klett-Gruppe Stuttgart 350 350 300  
? Jürgen Thumann Heitkamp & Thumann Düsseldorf 300 300 300  
? Familie Paulsen Paulsen Keitum 300 300 300  
?   H & R Hamburg 300 300 250  
? Horst Rahe Deutsche Seereederei Rostock 250 200 250  
?   Spiegel-Verlag Hamburg 250 250 250  
? Rolf Hartung Centrotherm Blaubeuren 350 300 250  
? Werner Brombach Erdinger-Brauerei Erding 400 250 250  
? Familie von Boch-Galhau Villeroy & Boch Mettlach 350 250 250  
?   Marine Service Hamburg 250 250 250  
? Ruth Cornelsen Cornelsen Verlag Berlin 250 250 250  
? Thomas Lindner Groz-Beckert-Gruppe Albstadt-Ebingen 500 250 250  
? Florian Groz Groz-Beckert-Gruppe Albstadt-Ebingen 250 250 250  
?   Schneidewind Düsseldorf 300 300 200  
? Familie Streuber vormals Sulo Herford 400 400 200  
? Wolfgang Gutberlet Tegut Fulda 600 600 200  
? Otto Prange Invita Plettenberg   300 200  
?   vormals Tönnies-Gruppe Rheda-Wiedenbrück 8503 850 200  
? Manfred Lautenschläger MLP AG Wiesloch 250 200 200  
? Eugen Block Block House Hamburg   100 200  
? Familie Pfeifer Pfeifer Memmingen     200  
? Familie Brandt Kaefer Isoliertechnik Bremen 250 150 200  
? Albert Darboven J. J. Darboven Hamburg 200 150 200  
? Familie Blanc EGO Blanc und Fischer Oberderdingen 250 250 200  
? Familie Fischer EGO Blanc und Fischer Oberderdingen 250 250 200  
? Familie Klein Bischof + Klein Lengerich 250 200 200  
? Frank Leonhardt Leonhardt & Blumberg Hamburg 250 200 200  
? Eberhart und Heinrich von Rantzau Dt. Afrika-Linien, J.T. Essberger Hamburg 200 200 200  
? Familie Hövelmann Hövelmann-Gruppe Duisburg 250 200 200  
? Oswald Grübel vormals UBS Zürich 250 200 200  
? Michael und Peter Eckes vormals Eckes AG Nieder-Olm 200 200 200  
? Familie Kraut Bizerba Balingen 200 200 200  
? Alexander Dibelius Goldman Sachs Frankfurt   200 200  
?   Langenscheidt Berlin, München 250 200 200  
? Stephan Holthoff-Pförtner WAZ Essen 350 350 200  
? Familie Kannegiesser Herbert Kannegiesser Vlotho     200  
? Familie Pöppelmann Pöppelmann Lohne     200  
? Holger Strait Niederegger Lübeck 190 200 200  
?   Malerei Dublin   200 200  
?   vormals Goldmann Sachs, Allianz München 200 200 200  
? Franz Beckenbauer Fußballfunktionär München   150 150  

 

Unser ganz privater Standpunkt

Jedem, der tüchtig ist, sei gegönnt was er sich erarbeitet hat. Es ist zwar nicht möglich, nur aus eigener Kraft wirklich reich zu werden, also ohne an seinen Mitarbeitern zu verdienen. Was aber nicht negativ, sondern positiv beurteilt werden muss, Denn schließlich werden bei einer erfolgreichen Unternehmertätigkeit Arbeitsplätze, Arbeitnehmereinkommen und Steuern für das Gemeinwesen generiert. Auch der Einwand, dass sehr Erfolgreiche auch das Glück oder den Zufall auf ihrer Seite hatten, wie z.B. die Aldi-Brüder, welche die richtige Idee zur richtigen Zeit hatten und diese konsequent mit Geschick verfolgten, sollte nicht zu Neid verleiten. Günstige Umstände, zusammen mit einer guten Nase für Gelegenheiten, hätte jeder gern und wären wünschenswert für alle.

Jetzt kommt aber der Pferdefuß

Die Konzentration von sehr großen Vermögen setzt die Demokratie teilweise außer Kraft. Es sind sicherlich nicht die Dümmsten, aber auch nicht unbedingt die allerhellsten Köpfe des Landes, die mit Geschick, Glück und Härte so große Vermögen anhäufen konnten. (Zu viel Intelligenz ist ohnehin ein Reichtums-Hindernis erster Güte.) Trotzdem sollte man deren Drang nach immer mehr nicht ausbremsen, denn das würde unseren Wohlstand schmälern und Willkür Tür und Tor öffnen. Die weitere Konzentration wirklich großer Vermögen könnte man über die Erbschaftssteuer etwas verlangsamen. Aber auch da sind wir sehr skeptisch, denn eine solche Politik wäre gefährlich nahe am Einstieg in eine andere Gesellschaft. Extreme Gesellschaftsmodelle, die u.a. von der Partei "Die Linke" propagiert werden, die allerdings noch weiteren populistischen Quatsch fordern, passen in Konsequenz weder zu der Natur des Menschen, noch zu den gegebenen Machtverhältnissen*1.

*1)Man sollte aber gerecht und objektiv bleiben: Selbst die Partei "Die Linke" hat natürlich, neben ihren wirtschaftsfeindlichen und daher schädlichen Vorschlägen, die eine oder andere vernünftige Idee, die wg. der Macht der Milliardäre aber völlig unrealistisch ist und mit Sicherheit niemals realisiert werden kann.

Die Vermögenskonzentration läuft nun aber immer schneller ab und führt zu einem Auseinanderklaffen der Gesellschaft. Mit der Gefahr, dass sich auch bei uns flächendeckend Zustände entwickeln, die sich heute bereits in den Armutsquartieren der Großstädte abzeichnen. Wie bereits in allen Großstädten der USA und dort auch in weiten Landesteilen, besonders im mittleren Westen. (In den USA gibt es unterhalb der weißen Unterschicht noch Farbige und Latinos als Puffer.) 

Es gibt sogar eine Lösung, die durchgerechnet ist und zudem noch zu Steuer-Mehreinnahmen führt: Wenn die eigens für Superreiche geschaffenen Steuerschlupflöcher wieder abgeschafft würden (wie steuerbefreite Stiftungskonstruktionen usw.), könnten auch kleinere Vermögen mit einem Steuersatz von 10% vererbt werden, mit Sonderregelungen für kleine und mittelständische Firmen und natürlich für selbst genutzte Immobilien. Eine diessbezügliche Änderung können wir aber, wg. der bestehenden politischen Macht der betroffenen Familien, von keiner regierungsfähigen Partei erwarten.

Solange Superreiche und multinationale Konzerne unsere Infrastruktur und unser Bildungssystem nutzen, i.d.R. aber keine Erbschaftssteuern und nur geringfügige oder keine Einkommens- bzw. Körperschaftssteuern zahlen, haben wir Verständnis und Sympathie für alle anderen Steueroptimierer.