Neuigkeiten, die uns ärgern oder zu übermäßigen Denkprozessen veranlassen, sollten wir einfach ignorieren. Denn sowohl übertriebenes Nachdenken wie auch Frustrationen führen ja bekanntlich zu Kopfschmerzen und zu Frustfressen, meist in Form von Süßigkeiten. Zudem versuchen einige Medien unsere Pressefreiheit zu unterhöhlen, indem sie uns mit unwichtigen politischen Nachrichten zumüllen. Lassen Sie sich nicht darauf ein - halten Sie Ihren Kopf frei für das Wesentliche! Ob bei einer Finanzkrise Millionen oder Milliarden Steuergelder verzockt wurden - wer kennt schon wirklich den Unterschied? Aufregende und unterhaltsame Nachrichten wie "Polizist beißt wehrlosen Hund!" oder "Sensationelle Bilder von mißlungenen Schönheits-OPs" sind viel interessanter und auch weniger undurchsichtig.    

Die hier vorgestellten Neuigkeiten sind garantiert problemlos konsumierbar und völlig unschädlich. Zudem sind Sie auch weitgehend jugendfrei. (Sie haben es ja auf der Startseite erfahren, das hier ist eine Familien-Website.) Es handelt sich angeblich auch nicht um Fakes, also keinesfalls um erfundene Geschichten, sondern um wirklich echt reale Begebenheiten. Als solche werden Sie zumindest in den Printmedien verkauft (wer's nicht glaubt: selbst danach suchen!) und wir nehmen das - in diesen Fällen - unseren freien Pressekonzernen als fast glaubwürdig ab. Und selbst wenn einzelne "Nachrichten" frei erfunden sein sollten, würde das deren Unterhaltungswert keineswegs schmälern. Genug der langen Vorrede, lesen Sie jetzt die unten aufgelisteten Nachrichten.

 
 

 

home