Fragen, die die Welt bewegen

 Wer, wie, was - wieso, weshalb, warum?

 Ein paar wichtige Fragen des Lebens werden hier endlich erschöpfend beantwortet!

Zu unserer eigenen Überraschung kommen tatsächlich eine größere (naja) Anzahl Fragen von Surfern bei uns an. Wider Erwarten auch ernsthafte, die bei uns den Ehrgeiz geweckt haben diese auch bestmöglich zu beantworten. Wir sind (inzwischen) dankbar für das erstaunliche Interesse, denn bei unseren Nachforschungen lernen wir selbst eine Menge oder ändern sogar unsere Meinung zu bestimmten Sachverhalten. Leider kommen wir, wg. des damit verbundenen Zeitaufwandes, nur sporadisch zur Beantwortung der interessantesten Emails.

Originelle Scherzfragen oder besonders skurrile Auskunftsersuchen sind natürlich ebenfalls weiterhin herzlich willkommen. Der genaue Wortlaut Ihrer Fragen wird von uns nur veröffentlicht, wenn Sie dies wünschen. Ansonsten behalten wir uns vor Ihre Fragen so allgemeingültig zu formulieren, dass diese auch für ein breiteres Publikum von Interesse sind.

Wie wir die Antworten ermitteln

Um zu einem aussagefähigen und unabhängigen Ergebnis zu kommen versuchen wir

  1. ohne vorgefasste Meinung zu recherchieren, (was selten klappt) und
  2. jede gefundene Information zunächst einmal infrage zu stellen und diese
  3. mit möglichst unterschiedlichen Zweit-, Dritt- und Viertquellen (oder mehr) zu überprüfen.

Dieses Vorgehen hat sich bisher bewährt, da wir vorzugsweise im Internet recherchieren und dort neben echten Informationen im gleichen Umfang Spekulationen, Vermutungen und Halbwissen verbreitet werden, im Einzelfall auch gezielte Falschmeldungen. Daneben recherchieren wir für die Fragesteller/innen auch in der Printpresse, den Funkmedien und in Fachbüchern. Wobei wir immer nach unterschiedlichen und möglichst objektiven und zuverlässigen Informationsquellen suchen, da die großen Zeitungen in Deutschland hin und wieder in Medienkampagnen ziemlich einheitlich berichten und dabei nicht immer so ganz zuverlässig sind. Die Berichterstattung ist u.U. auch einheitlich falsch, wie z.B. jüngst über die angeblichen Rotlichtkontakte der Bundespräsidentengattin Bettina Wulff, über die Korruptionsvorwürfe im zwei- und sogar im einstelligen Euro-Bereich gegen den Bundespräsidenten (der den ESM-Vertrag verfassungsrechtlich bedenklich fand),  oder die angeblich 15.000€ teure Badewanne des Bischofs Tebartz-van Elst. (Das waren in diesem Fall real die Kosten für das gesamte Badezimmer. Die tatsächliche Verschwendung von Millionen beim Umbau des Wohnsitzes war wohl für die Bilder-Zeitung-Leser zu kompliziert darzustellen.)

Wie könnt Ihr neue Fragen stellen?

Das geht einfach Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Fragen - bzw. deren Beantwortungstexte, die innerhalb 6 Monaten weniger als 300 Klicks zu verzeichnen haben, werden ausgeblendet und sind nicht mehr sichtbar. 

home